Photovoltaik

Schaffen Sie sich eine größere Unabhängigkeit von den steigenden Strompreisen. Schon vor der eingeführten EEG Umlage sind die Strompreise Jahr für Jahr gestiegen.Üblicherweise geht man bei der Kalkulation von Photovoltaikanlagen von einer Strompreissteigerung von 3% aus. Plant man die Photovoltaikanlage so das man einen Teil des selbsterzeugten Stroms selbst erzeugt rechnet sich eine neue Photovoltaikanlage trotz sinkender staatlicher Förderung. Mit einem gut anpassten und geplanten Stromnutzungskonzept lässt sich auch ohne Solarstromspeicher ein Eigenverbrauchsanteil von 30-40 Prozent erzielen. Mit denen auf dem Markt neu erschienenen Speichersystemen für Solarstrom lässt sich noch ein wesentlich höherer Eigenverbrauchsanteil erzielen. Dies schafft nach und nach eine immer größere Unabhängigkeit von den steigenden Strompreisen. Haben Sie Fragen dazu? Dann sprechen Sie uns einfach an.

Rudack Elektrotechnik   |  Oberste-Wilms-Straße 31   |   44309 Dortmund   |   Tel.: 02 31 / 59 30 42   |   02 31 / 5 60 01 58   |   info@rudack-elektrotechnik.de